DAX im Späthandel wieder etwas über 9.000 Punkte

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Die deutschen Aktienindizes haben im späten Mittwochshandel keinen klaren Trend gezeigt. Der L-DAX endete ein ...

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Die deutschen Aktienindizes haben im späten Mittwochshandel keinen klaren Trend gezeigt. Der L-DAX endete ein wenig höher bei 9.013,68 Punkten, nachdem der Leitindex DAX im Hauptgeschäft noch um 1,00 Prozent auf 8.995,33 Punkte gefallen war. Das Börsenbarometer hatte erstmals seit Ende Oktober 2013 wieder unter der Marke von 9.000 Punkten geschlossen.

Der L-MDAX aber stand am Ende bei etwas niedrigeren 15.376,69 Punkten. Der Index mittelgroßer Werte hatte sich zuvor bereits um 1,11 Prozent auf 15.377,22 Punkte nach unten bewegt. Der L-TecDAX ging bei 1.181,80 Punkten aus dem Späthandel. Zuvor hatte der Index der Technologiewerte 1,79 Prozent auf 1.181,53 Punkte eingebüßt.

~ ISIN DE0008469008 ~ APA582 2014-10-08/20:24


Kommentieren