Entgeltliche Einschaltung

25 Aufständische bei Luftangriffen in Pakistan getötet

Islamabad (APA/dpa) - Bei Luftangriffen der pakistanischen Armee im nordwestpakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan sind nach Militärangab...

  • Artikel
  • Diskussion

Islamabad (APA/dpa) - Bei Luftangriffen der pakistanischen Armee im nordwestpakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan sind nach Militärangaben mindestens 25 Aufständische getötet worden. Zehn Extremisten seien bei den Luftschlägen am Montag im Stammesgebiet Nord-Waziristan verletzt worden, hieß es aus Armeekreisen. Vier Stellungen militanter Islamisten seien zerstört worden.

Die Armee geht seit Mitte Juni mit einer Offensive in den Stammesgebieten gegen radikalislamische Gruppen wie die Taliban oder das Terrornetz Al-Kaida vor. Der Schwerpunkt ist in der Extremistenhochburg Nord-Waziristan. Bisher sind dabei nach Militärangaben mehr als 1.100 Extremisten getötet worden.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung