Entgeltliche Einschaltung

Ebola - Elf US-Soldaten in Norditalien unter Quarantäne gestellt

Rom/Freetown/Conakry (APA) - Elf US-Soldaten, die aus einem Einsatz in Liberia zurückgekehrt sind, sind in einem US-Stützpunkt im norditalie...

  • Artikel
  • Diskussion

Rom/Freetown/Conakry (APA) - Elf US-Soldaten, die aus einem Einsatz in Liberia zurückgekehrt sind, sind in einem US-Stützpunkt im norditalienischen Vicenza unter Quarantäne gestellt worden. 21 Tage sollen die Soldaten, darunter Darryl Williams, Ex-Kommandant der US-Truppen in Afrika, in Isolierung verbringen, berichteten italienische Medien. Es gebe keine Symptome einer Ebola-Erkrankung, hieß es aus dem Stützpunkt.

Weitere 30 amerikanische Soldaten sollten noch am (heutigen) Montag aus Liberia zurückkehren. Derzeit sind 600 US-Militärs in dem afrikanischen Staat stationiert.

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung