Entgeltliche Einschaltung

Sportlerwahl: Fenninger neuerlich Österreichs „Sportlerin des Jahres“

Wien (APA) - Anna Fenninger ist auch 2014 Österreichs „Sportlerin des Jahres“. Die Ski-Olympiasiegerin und Gesamt-Weltcupsiegerin gewann so ...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Anna Fenninger ist auch 2014 Österreichs „Sportlerin des Jahres“. Die Ski-Olympiasiegerin und Gesamt-Weltcupsiegerin gewann so wie im Vorjahr die Wahl der Sportjournalisten und ist die erste Sportlerin seit Mirna Jukic 2009, die ihren Titel erfolgreich verteidigte. Fenninger setzte sich vor Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits und ihrer zurückgetretenen Teamkollegin Marlies Schild durch.

Die 25-jährige Salzburgerin hat in Sotschi Olympia-Gold im Super G und Silber im Riesentorlauf gewonnen und zudem den Gesamt-Weltcup für sich entschieden. Fenninger setzte die Erfolgsserie der ÖSV-Alpindamen fort, die durch Andrea Fischbacher (2010), Elisabeth Görgl (2011), Marlies Schild (2012) und nun zweimal Fenninger zum fünften Mal in Folge Österreichs Sportlerin des Jahres stellen.

Entgeltliche Einschaltung

Die Wahl wurde von den Mitgliedern von Sports Media Austria, der Vereinigung der österreichischen Sportjournalisten, durchgeführt, die Bekanntgabe und Ehrung erfolgte am Donnerstag im Rahmen der von der Sporthilfe veranstalteten Lotterien-Galanacht des Sports.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung