Wenn Sozialarbeit Schule macht

Seit zwei Monaten arbeitet Maurice Kumar an der HTL Anichstraße als Schulsozialarbeiter. Das ist die erste derartige Einrichtung an einer Bundesschule. Die Spannungsfelder an den Schulen sind vielfältig.

© Andreas Rottensteiner / TT

Von Marco Witting

Innsbruck –Geht es bei euch so wild zu, dass ihr einen eigenen Schulsozialarbeiter braucht? Diese Frage musste Günther Laner, Direktor der HTL Anichstraße in Innsbruck, seit Schulbeginn mehrfach beantworten. Seine Antwort überrascht aber genauso wie der Umstand, dass die HTL die erste Bundesschule österreichweit ist, die so etwas anbietet.


Kommentieren


Schlagworte