Entgeltliche Einschaltung

Niemand wollte reich werden - Doppeljackpot beim Lotto „6 aus 45“

Wien (APA) - Niemand wollte bei der Sonntagsziehung des Lotto „6 aus 45“ reich werden, obwohl ein Jackpot ausgespielt wurde. Dass mit den Za...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Niemand wollte bei der Sonntagsziehung des Lotto „6 aus 45“ reich werden, obwohl ein Jackpot ausgespielt wurde. Dass mit den Zahlen 5, 18, 31, 34, 42 und 45 kein Sechser erzielt wurde, bedeutete, dass mehr als 2,3 Millionen Euro im Topf blieben. Am Mittwoch geht es damit um rund 3,5 Millionen Euro im ersten Rang.

Drei Fünfer mit der Zusatzzahl 9 bedeuteten jeweils knapp 55.900 Euro für einen Niederösterreicher, einen Steirer und einen Oberösterreicher. Beim Joker gab es drei Haupttreffer, die einem Steirer, einem Tiroler sowie einem win2day.at-Spieler jeweils knapp 73.800 Euro einbrachten.

Entgeltliche Einschaltung

Die endgültigen Lotto Quoten:

~ DJP Sechser, im Topf bleiben EUR 2.336.713,30 - 3,5 Mio. Euro warten

3 Fünfer+ZZ zu je EUR 55.884,10

117 Fünfer zu je EUR 1.563,10

365 Vierer+ZZ zu je EUR 150,30 5.698 Vierer zu je EUR 53,40 8.684 Dreier+ZZ zu je EUR 15,70 95.113 Dreier zu je EUR 5,80 371.784 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20 ~ Die Gewinnzahlen: 5 18 31 34 42 45 Zusatzzahl: 9

~ ISIN WEB http://www.lotterien.at ~ APA157 2015-01-05/11:56

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung