Entgeltliche Einschaltung

Malaysias Regierungschef infizierte sich in Überschwemmungsgebieten

Kuala Lumpur (APA/dpa) - Malaysias Regierungschef Najib Razak hat sich nach mehreren Besuchen in Überschwemmungsgebieten mit Kolibakterien i...

  • Artikel
  • Diskussion

Kuala Lumpur (APA/dpa) - Malaysias Regierungschef Najib Razak hat sich nach mehreren Besuchen in Überschwemmungsgebieten mit Kolibakterien infiziert. Der Regierungschef müsse sich ein paar Tage ausruhen, teilte sein Büro am Montag mit. Es brachte die Infektion mit dem Darmkeim Escherichia coli (E. coli) mit den Besuchen in den Hochwassergebieten in direkten Zusammenhang.

„Ich werde die Organisation der Hilfe von zu Hause aus überwachen“, twitterte der Regierungschef. Das Land hat seit Jahrzehnten nicht mehr so schwere Überschwemmungen erlebt wie in diesem Jahr. Auslöser sind die um diese Jahreszeit üblichen Monsunregen. 80 Menschen sind dabei umgekommen, 250.000 mussten zeitweise aus ihren Häusern fliehen.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung