Entgeltliche Einschaltung

Handball: Schlinger im WM-Kader von ÖHB-Teamchef Johannesson

Tulln (APA) - Rückraum-Routinier Roland Schlinger steht im endgültigen WM-Kader von Handball-Teamchef Patrekur Johannesson. Der zuletzt ange...

  • Artikel
  • Diskussion

Tulln (APA) - Rückraum-Routinier Roland Schlinger steht im endgültigen WM-Kader von Handball-Teamchef Patrekur Johannesson. Der zuletzt angeschlagene Hard-Akteur, der sich beim 38:28-Testsieg über die Schweiz am Donnerstag wieder in Topform präsentierte, findet sich unter jenen 18 Mann wieder, die der isländische Teamchef am Freitag in der Früh offiziell bekannt gab.

Auf dem Weg zur Endrunde nach Katar (15. Jänner - 2. Februar) wird Österreich mit diesem Kader am Montag (19.00 Uhr) auch seinen finalen Test gegen Europameister Frankreich absolvieren. Gestrichen wurden hingegen die beiden Deutschland-Legionäre Dominik Schmid und Richard Wöss sowie die HLA-Spieler Markus Bokesch, Markus Kolar und Thomas Weber. Im Emirat trifft die ÖHB-Auswahl in Gruppe B ab 16. Jänner auf Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Tunesien, den Iran und Mazedonien.

Entgeltliche Einschaltung

Österreichs 18-Mann-Kader für die WM in Katar:

Tor: Thomas Bauer (TBV Lemgo/GER), Nikola Marinovic (Göppingen/GER)

Feld: Dominik Ascherbauer (HC Linz), Dominik Bammer (Bregenz), Nikola Bilyk (Margareten), Janko Bozovic (Meschkow-Brest/BLR), Alexander Hermann (Westwien), Maximilian Hermann (Bergischer HC/GER), Marian Klopcic (Bregenz), Romas Kirveliavicius (Bietigheim/GER), Lucas Mayer (Bregenz), Fabian Posch (Westwien), Raul Santos (VfL Gummersbach/GER), Roland Schlinger (HC Hard), Viktor Szilagyi (Bergischer HC/GER), Markus Wagesreiter (Westwien), Robert Weber (SC Magdeburg/GER), Vytautas Ziura (Margareten)

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung