Im Flugzeug randaliert: Tirolerin musste ins Gefängnis

Eine 41-jährige Tirolerin sorgte bei einem Swiss-Air-Flug von Zürich nach Miami für Aufregung. Die Frau soll sich laut Protokoll „extrem stö...

(Symbolbild).
© dpa

Eine 41-jährige Tirolerin sorgte bei einem Swiss-Air-Flug von Zürich nach Miami für Aufregung. Die Frau soll sich laut Protokoll „extrem störend und gewalttätig“ verhalten haben. Der Flugbegleiter musste die Passagierin schließlich überwältigen. Den Rest des Fluges verbrachte die 41-Jährige in Handschellen. Zudem verweigerten die US-Behörden der Tirolerin die Einreise und der Pilot die Rückreise. Eine Nacht im Gefängnis war die Folge. Am vergangenen Mittwoch wurde die Frau dann in Begleitung von Sicherheitsbeamten mit einer anderen Swiss-Air-Maschine zurück nach Zürich gebracht. Das Verhalten der 41-Jährigen dürfte ein finanzielles Nachspiel haben. (TT)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte