Wiener Börse (Einheitswerte) - Überwiegend Gewinner

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag zehn Kursgewinnern ein -verlierer und dr...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag zehn Kursgewinnern ein -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren PIAG Immobilien mit 22.410 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Rath mit plus 17,62 Prozent auf 9,01 Euro (50 Aktien), Hirsch Servo mit plus 9,04 Prozent auf 12,00 Euro (1 Aktien) und UBM Realitätenentwicklung mit plus 4,60 Prozent auf 25,00 Euro (39 Aktien).

Die größten Verlierer waren BTV-Stämme mit minus 0,47 Prozent auf 21,35 Euro (275 Aktien). Unverändert tendierten BKS-Bank Stämme bei 17,25 Euro (600 Aktien) und Oberbank-Stämme bei 50,75 Euro (1.197 Aktien).

Im mid market legten Bene 3,94 Prozent auf 0,396 Euro zu. Unverändert tendierten Sanochemia bei 1,00 Euro (20.200 Stück) und Brain Force bei 1,79 Euro (1.465 Stück). Verluste setzte es für K, die 0,04 Prozent auf 137,40 Euro (68 Stück) abgaben.


Kommentieren