Zollfrei-Händler Dufry expandiert in Brasilien

Basel/Brasilia (APA/sda) - Der Reiseartikelhändler Dufry mit Sitz in Basel verstärkt sein Geschäft in Brasilien. Dufry hat eine Option ausge...

Basel/Brasilia (APA/sda) - Der Reiseartikelhändler Dufry mit Sitz in Basel verstärkt sein Geschäft in Brasilien. Dufry hat eine Option ausgeübt und übernimmt weitere 20 Prozent seiner brasilianischen Tochter Dufry Lojas Francas (DLF).

Für die Transaktion würden 148 Mio. Franken (144,5 Mio. Euro) an den Minderheitspartner Brasif Group bezahlt, teilte Dufry am Donnerstag mit. Mit der Ausübung der Option halte das Unternehmen nun 80 Prozent an DLF.

DFL ist die brasilianische Tochtergesellschaft, die auch die Zollfrei-Läden am Flughafen Guarulhos in Sao Paulo betreibt. Mit dem Kauf setzt Dufry seine Wachstumsstrategie fort und festigt die Marktführung im weltweiten Duty Free-Handel. Im vergangenen Jahr übernahm das Unternehmen bereits für 70. Mio. Franken die ehemalige Swissair-Tochter Nuance.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren