NÖ GR-Wahlen: 1.731 Vorzugsstimmen für Schneeberger

Wiener Neustadt (APA) - Klaus Schneeberger, Bürgermeisterkandidat der ÖVP in Wiener Neustadt, hat nach Angaben vom Freitag bei der Gemeinder...

Wiener Neustadt (APA) - Klaus Schneeberger, Bürgermeisterkandidat der ÖVP in Wiener Neustadt, hat nach Angaben vom Freitag bei der Gemeinderatswahl in der Stadt „die meisten Vorzugsstimmen aller Kandidatinnen und Kandidaten aller Parteien“ erhalten. 1.731 an der Zahl seien es gewesen. Das künftig 14-köpfige Gemeinderats-Team der Volkspartei wurde vom Stadtparteivorstand fixiert.

Obwohl die SPÖ mit 17 von 40 Mandaten nach wie vor stärkste Partei ist, will die ÖVP künftig den Bürgermeister stellen. Schneeberger sprach sich am Freitag dafür aus, „zügig mit den anderen Parteien zu verhandeln und den neuen Gemeinderat zu konstituieren, damit Wiener Neustadt vor dem Hintergrund der großen Herausforderungen rasch wieder politisch handlungsfähig ist“.

~ WEB http://www.oevp.at ~ APA130 2015-01-30/10:09

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren