Entgeltliche Einschaltung

IS - Türkischer Syrien-Rückkehrer nach Grenzübertritt gefasst

Istanbul (APA/dpa) - Ein türkischer Syrien-Rückkehrer, der sich dort der Terrormiliz IS angeschlossen haben soll, ist nach dem Grenzübertrit...

  • Artikel
  • Diskussion

Istanbul (APA/dpa) - Ein türkischer Syrien-Rückkehrer, der sich dort der Terrormiliz IS angeschlossen haben soll, ist nach dem Grenzübertritt festgenommen worden. Musa G. sei den Behörden bei einer Ausweiskontrolle in der Stadt Gaziantep aufgefallen, berichtete die Tageszeitung „Vatan“ am Mittwoch. Ein Gericht in der Hauptstadt Ankara habe nach seiner Vernehmung Haftbefehl erlassen.

Die Ehefrau habe den 38-Jährigen und die gemeinsamen Zwillingssöhne (15) zuvor als vermisst gemeldet. G. sei mit den Söhnen im Oktober 2014 nach Syrien gereist. Dem Bericht zufolge war er in die Türkei zurückgekehrt, um sein Haus zu verkaufen und seine Frau nachzuholen. Die Söhne seien noch immer in Syrien.

Entgeltliche Einschaltung

Die regierungsnahe Nachrichtenagentur Anadolu berichtete am Mittwoch, im Südosten der Türkei seien zudem vier mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen worden. Die Opposition wirft der islamisch-konservativen AKP-Regierung immer wieder vor, nicht genug gegen Anhänger der Terrormiliz im eigenen Land zu unternehmen.


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung