Autofahrer raste mit 161 km/h durch Baustelle auf Autobahn

Der Mann war 101 km/h zu schnell unterwegs.

Symbolfoto.
© Shutterstock

Nickelsdorf – Ein Pkw-Lenker aus Italien ist gestern, Sonntag, früh auf der Ostautobahn (A4) bei Nickelsdorf mit 161 km/h durch einen Baustellenbereich gerast. Der Mann war in dem mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h begrenzten Abschnitt somit um 101 km/h zu schnell unterwegs, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Montag, mit. Der Italiener wurde angezeigt. (APA)

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte