Entgeltliche Einschaltung

Israel-Wahl - Herzog gratulierte Netanyahu und räumte Niederlage ein

Jerusalem (APA/Reuters/AFP) - Der israelische Oppositionsführer Isaac (Yitzhak) Herzog hat am Mittwoch Premier Benjamin Netanyahu zu dessen ...

  • Artikel
  • Diskussion

Jerusalem (APA/Reuters/AFP) - Der israelische Oppositionsführer Isaac (Yitzhak) Herzog hat am Mittwoch Premier Benjamin Netanyahu zu dessen Wahlsieg gratuliert und damit seine Niederlage eingestanden. „Vor wenigen Minuten habe ich mit Premier Benjamin Netanyahu gesprochen und ihm zu seinem Erfolg gratuliert und ihm Glück gewünscht,“ erklärte der Chef der linken Arbeitspartei gegenüber Journalisten in Tel Aviv.

Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen vom Dienstag führte die konservative Likud-Partei von Premier Netanyahu nach Auszählung fast aller Stimmen mit fast fünf Prozentpunkten vor dem Mitte-links-Bündnis Zionistische Union, dessen Spitzenkandidat Herzog ist. Nach Auszählung von 99,5 Prozent der Wahllokale kommt der Likud-Block auf 30 der 120 Sitze im Parlament, das Mitte-Links-Bündnis Zionistische Union kam auf 24 Sitz.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung