Entgeltliche Einschaltung

Entführte Französin und Begleiterin im Jemen freigelassen

Sanaa (APA/dpa) - Fast vier Wochen nach ihrer Entführung im Jemen sind eine Französin und ihre einheimische Begleiterin freigelassen worden....

  • Artikel
  • Diskussion

Sanaa (APA/dpa) - Fast vier Wochen nach ihrer Entführung im Jemen sind eine Französin und ihre einheimische Begleiterin freigelassen worden. Mehrere Bewaffnete hatten die zwei Frauen Ende Februar in der Hauptstadt Sanaa verschleppt. Die Entführer hätten die beiden wieder auf freien Fuß gesetzt, teilte der Bruder der entführten Jemenitin Schirin Makawi am Donnerstag mit.

„Gedankt sei Gott, der mir meine verletzte Seele zurückgegeben hat, nachdem sie mir geraubt worden war“, schrieb Makawi selbst auf ihrer Facebook-Seite. „Gedankt sei Gott, der mir meinen Körper nach all diesen Demütigungen, Beleidigungen und Schlägen zurückgegeben hat.“ Hintergründe zu der Freilassung wurden nicht genannt.

Entgeltliche Einschaltung

Im Jemen kommt es häufiger zu Entführungen. Immer wieder werden ausländische Geiseln an den jemenitischen Ableger des Terrornetzwerkes Al-Kaida verkauft, der im Süden des Landes seine Hochburgen hat. Im Dezember waren bei einem Befreiungsversuch durch US-Spezialkräfte eine US-amerikanische und eine südafrikanische Geisel ums Leben gekommen.


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung