Entgeltliche Einschaltung

Ski: FIS-Boss Kasper: Wintersport muss auf Fußball-WM 2022 reagieren

Meribel (APA/dpa) - Wintersport wird bei der Fußball-WM 2022 womöglich zum Lückenfüller zwischen den Spielen. „Es kann zuschauermäßig was br...

  • Artikel
  • Diskussion

Meribel (APA/dpa) - Wintersport wird bei der Fußball-WM 2022 womöglich zum Lückenfüller zwischen den Spielen. „Es kann zuschauermäßig was bringen - Fußballfans schauen sich dann Ski an. Es kann auch positive Auswirkungen haben“, sagte der Präsident des Ski-Weltverbandes (FIS), Gian-Franco Kasper, am Sonntag beim alpinen Weltcup-Finale in Meribel. „Wir müssen reagieren, wir können nicht zur gleichen Zeit fahren.“

Das gelte für alle Wintersportarten wie Ski alpin, Biathlon oder die nordischen Disziplinen. Die Organisatoren machten sich teilweise bereits Gedanken.

Entgeltliche Einschaltung

Grundsätzlich sei das Turnier in Katar zum Jahresende nicht gut, aber das kleinste Übel. „Was immer wir davon halten, spielt keine Rolle, die machen, was sie wollen. Auf der anderen Seite, mit November und Dezember können wir noch einigermaßen leben. Jänner oder Februar wäre schlimmer gewesen“, sagte Kasper. „Wir müssen jetzt warten, wie die Spiele angesetzt werden und dann müssen wir unsere eigenen Wettkämpfe zeitlich natürlich angleichen.“

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung