Paar ging in Wien mit Cricketschläger und Messer aufeinander los

Wien (APA) - Nach einem Streit in Wien-Neubau ist eine Schwangere am Sonntagnachmittag verletzt in ein Spital gebracht worden. Ihr Bekannter...

Wien (APA) - Nach einem Streit in Wien-Neubau ist eine Schwangere am Sonntagnachmittag verletzt in ein Spital gebracht worden. Ihr Bekannter wurde zunächst festgenommen. Das Paar soll sich mit einem Cricketschläger und einem Messer gegenseitig angegriffen haben.

Schauplatz der Auseinandersetzung war die Wohnung des Mannes in der Apollogasse. Worum es ging, war am Montag noch nicht geklärt. Beim Ablauf stand Aussage gegen Aussage: Die von dem 31-Jährigen im fünften Monat Schwangere gab an, der Inder habe sie mit dem Cricketschläger attackiert. Der Beschuldigte sagte aus, die 30-Jährige habe ihn mit einem Messer angegriffen. Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger wies der Mann Würgemale und Kratzspuren am Hals auf. Er wurde nach der Vernehmung auf freiem Fuß angezeigt.


Kommentieren