EZB erwirbt Staatsbonds für 95 Mrd. Euro

Frankfurt (APA/Reuters) - Die Europäische Zentralbank (EZB) treibt ihr Mammut-Programm zum Kauf von Staatsanleihen weiter voran. In den erst...

Frankfurt (APA/Reuters) - Die Europäische Zentralbank (EZB) treibt ihr Mammut-Programm zum Kauf von Staatsanleihen weiter voran. In den ersten acht Wochen erwarben die Währungshüter für insgesamt 95 Mrd. Euro öffentliche Schuldtitel, wie die EZB am Montag mitteilte. In der Zahl sind bis zum 1. Mai abgewickelte Käufe eingerechnet.

Die EZB und die nationalen Notenbanken wollen pro Monat Wertpapiere im Umfang von rund 60 Mrd. Euro kaufen. Dazu zählen neben Staatsanleihen auch Pfandbriefe („Covered Bonds“) und Hypothekenpapiere („ABS“). Bis September 2016 wollen sie Schuldtitel im Gesamtumfang von rund 1,14 Billionen Euro erwerben. Die Währungshüter starteten ihre große Geldschwemme für das Bankensystem am 9. März. EZB-Präsident Mario Draghi will damit die Kreditvergabe der Banken beflügeln, womit die Wirtschaft in der Eurozone angeschoben werden soll.

~ WEB http://www.ecb.int ~ APA414 2015-05-04/16:09

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren