Radsport: Comeback von Schorn in Dünkirchen, Denifl vor Rückkehr

Wien (APA) - Zwei heimische Radprofis steigen nach langen Zwangspausen im Mai wieder ins Renngeschehen ein. Der Salzburger Daniel Schorn (Te...

Wien (APA) - Zwei heimische Radprofis steigen nach langen Zwangspausen im Mai wieder ins Renngeschehen ein. Der Salzburger Daniel Schorn (Team Bora) startet ab Mittwoch bei den „Vier Tagen von Dünkirchen“, nachdem er wegen einer Operation am Gesäß mehr als zwei Monate hatte aussetzen müssen. Sogar fast ein Jahr war Stefan Denifl wegen Knieproblemen außer Gefecht, sein Comeback erfolgt in den nächsten Wochen.

Der Tiroler bestätigte via Twitter, dass er noch in diesem Monat wieder Rennen bestreiten wird. Seine Schweizer I-Equipe hat ihn auf die vorläufige Startliste der am 13. Mai beginnenden Bayern-Rundfahrt gesetzt.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren