Pilotprojekt in Planung: Freigänger sollen bei Polizei arbeiten

Freigänger und Lehrlinge der Justizanstalt Wien-Simmering könnten ab Juni dieses Jahres bei der Wiener Polizei arbeiten. „Dazu ist derzeit e...

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Freigänger und Lehrlinge der Justizanstalt Wien-Simmering könnten ab Juni dieses Jahres bei der Wiener Polizei arbeiten. „Dazu ist derzeit ein gemeinsames Pilotprojekt in Ausarbeitung“, bestätigte Polizeisprecher Johann Golob am Dienstag einen Bericht der „Kronen Zeitung“. Die Freigänger sollen handwerkliche Tätigkeiten - zum Beispiel Malerarbeiten - und Reinigungsarbeiten durchführen.

Golob betonte, dass die Freigänger nicht in Hochsicherheitsbereiche der Polizei kommen würden. Dass sie einen Generalschlüssel bekommen könnten, verwies der Polizeisprecher in das Reich der Fabelwelt. „Bedenken in punkto Sicherheitsaspekten werden wir besonders berücksichtigen“, kündigte Golob an. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte