Hypo-U-Ausschuss - Zeugenbefragungen werden fortgesetzt

Wien/Klagenfurt (APA) - Der Hypo-Untersuchungsausschuss setzt heute, Mittwoch, die Befragung von Auskunftspersonen zum Milliarden-Desaster f...

Wien/Klagenfurt (APA) - Der Hypo-Untersuchungsausschuss setzt heute, Mittwoch, die Befragung von Auskunftspersonen zum Milliarden-Desaster fort. Drei Zeugen sollen heute Rede und Antwort stehen, als Erster ist Nationalbank-Prüfer Roland Pipelka an der Reihe.

Die umstrittenen Aktenschwärzungen werden dann bei den anderen beiden Zeugen wieder Thema. Fimbag-Prokurist Thomas Capka und Hans-Georg Kramer, Generalsekretär im Finanzministerium, sollen den Abgeordneten erklären, auf welchen Rechtsargumenten die Schwärzungen basieren und welche Gutachten zu welchen Kosten man dazu erstellen hat lassen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren