Atlanta und Memphis glichen in den Play-off-Serien aus

Titelfavorit Golden State Warriors musste sich im zweiten Heimspiel in Folge den Grizzlies mit 90:97 beugen.

Warriors-Guard Stephen Curry (r.) konnte die Niederlage gegen Memphis nicht verhindern.
© X02835

Atlanta – Die Atlanta Hawks haben in der Play-off-Serie der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Washington Wizards ausgeglichen. Dem Team gelang am Dienstag (Ortszeit) in der heimischen Philips-Arena ein wichtiger 106:90-Erfolg. Zwei Tage nach dem 98:104-Auftakt stellten die Hawks durch ein starkes 26:15-Schlussviertel in der best-of-seven-Serie des Conference-Halbfinales auf 1:1.

Gleiches gelang den Memphis Grizzlies bei den Golden State Warriors. Der gastgebende Titelfavorit hatte den Auftakt der Serie am Sonntag gewonnen, musste sich im zweiten Heimspiel in Folge aber den Grizzlies mit 90:97 beugen. Die Serien werden am Samstag in Washington bzw. Memphis fortgesetzt. (APA/Reuters/dpa)

NBA-Play-off-Ergebnisse vom Dienstag:

Western Conference, Halbfinale („best of seven“):

Golden State Warriors - Memphis Grizzlies 90:97. Stand in der Serie: 1:1

Eastern Conference, Halbfinale („best of seven“):

Atlanta Hawks - Washington Wizards 106:90. Stand: 1:1


Kommentieren


Schlagworte