Fußgänger entdeckte Wasserleiche in der Nähe der Rheinmündung

Die Vorarlberger Polizei hat am Mittwoch in Hard (Bezirk Bregenz) am rechten Rheindamm eine männliche Wasserleiche geborgen. Der Leichnam dü...

Die Vorarlberger Polizei hat am Mittwoch in Hard (Bezirk Bregenz) am rechten Rheindamm eine männliche Wasserleiche geborgen. Der Leichnam dürfte bereits lange Zeit im Wasser gelegen sein, teilte die Exekutive mit. Hinweise zur Identität des Toten lagen zunächst nicht vor.

Die Leiche wurde gegen 9.30 Uhr von einem Spaziergänger entdeckt. Sie befand sich in rund einem Kilometer Entfernung zur Mündung des Rheins in den Bodensee. Die Spurensicherung war am späten Vormittag noch nicht abgeschlossen. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte