Raubüberfall auf Grazer Trafik: Täter flüchtete mit Bargeld

Graz (APA) - In der Grazer Innenstadt ist eine Trafik am Mittwoch von einem bisher unbekannten Täter überfallen worden. Ein Mann bedrohte di...

Graz (APA) - In der Grazer Innenstadt ist eine Trafik am Mittwoch von einem bisher unbekannten Täter überfallen worden. Ein Mann bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole und forderte Geld. Er flüchtete zu Fuß mit einem geringen Bargeldbetrag, teilte die Polizei mit.

Der Unbekannte betrat kurz vor 8.00 Uhr das Geschäft in der Sackstraße. Er wollte zunächst die offene Türe mit einem Keil fixieren, wurde aber von der Trafikantin aufgefordert, nicht an der Türe zu rütteln. Daraufhin bedrohte er sie mit einer Pistole und verlangte Geld, das er auch bekam. Er verließ die Trafik und flüchtete zu Fuß. Die 56-Jährige erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt.

Es handelte sich nach einer Beschreibung des Opfers um einen Mann im Alter von 30 bis 40 Jahren, der ungefähr 1,70 Meter groß ist. Er war unter anderem mit einer hellen Hose und einer Baseballkappe bekleidet.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren