Achtjährige in der Steiermark von Auto angefahren und schwer verletzt

Feldbach (APA) - Eine Schülerin ist am Mittwoch beim Überqueren einer Straße in der Südoststeiermark von einem Auto erfasst und schwer verle...

Feldbach (APA) - Eine Schülerin ist am Mittwoch beim Überqueren einer Straße in der Südoststeiermark von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

Die Achtjährige wollte kurz nach 12.00 Uhr in Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) vom Gehweg aus die B57, die Güssinger Straße, überqueren und sich bei Kolonnenverkehr zwischen den Autos durchbewegen. Dabei dürfte sie aber übersehen haben, dass auf der Gegenfahrbahn ein 28-Jähriger mit seinem Wagen heranfuhr. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß das Mädchen nieder. Sie landete schwer verletzt am Bankett.

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren