Schneekanone in Sölden stand in Flammen

Mittwochnachmittag gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Stadelbrand in Sölden gerufen. Es stellte sich heraus, dass eine neben dem Stad...

Die Schneekanone fing offenbar durch einen technischen Defekt Feuer.
© ZOOM-TIROL

Mittwochnachmittag gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Stadelbrand in Sölden gerufen. Es stellte sich heraus, dass eine neben dem Stadel aufgestellte Schneekanone Feuer gefangen hatte.

Der Brand wurde rasch unter Kontrolle gebracht. Brandursache war offenbar ein technischer Defekt. Die Schneekanone wurde vollständig zerstört, ansonsten entstand kein Schaden. (tt.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte