Steirische Tourismusverbände rund um den Dachstein beschlossen Fusion

Ramsau am Dachstein (APA) - Der Tourismusverband Ramsau am Dachstein gehört ab sofort zur Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Die beiden Ver...

Ramsau am Dachstein (APA) - Der Tourismusverband Ramsau am Dachstein gehört ab sofort zur Urlaubsregion Schladming-Dachstein. Die beiden Verbände haben sich zusammengeschlossen, um in Zukunft gemeinsam ihre Marktposition als Alpendestination zu bewerben. Die beiden kombinieren nun bekannte Zentren des alpinen und des nordischen Skisports.

Der Beschluss zur Fusion fiel bereits vergangene Woche mit 90-prozentiger Zustimmung bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Ramsau am Dachstein. Durch den Zusammenschluss werden in der touristischen Region künftig mehr als drei Millionen Nächtigungen pro Jahr gezählt , hieß es am Donnerstag bei einer Pressekonferenz.

Die Region Schladming-Dachstein besteht damit bald aus den Tourismuszentren Schladming, Ramsau am Dachstein, Haus im Ennstal - Aich - Gössenberg, Gröbminger Land, Naturpark Sölktäler, Öblarn-Niederöblarn und Grimming-Donnersbachtal.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren