Syngenta und Monsanto holten Banken als Fusionsberater - Insider

St. Louis/Basel (APA/Reuters) - Die Fusionspläne zwischen dem Schweizer Agrarchemiekonzern Syngenta und dem weltgrößten Saatgut-Konzern Mons...

St. Louis/Basel (APA/Reuters) - Die Fusionspläne zwischen dem Schweizer Agrarchemiekonzern Syngenta und dem weltgrößten Saatgut-Konzern Monsanto werden offenbar konkreter. Die beiden Unternehmen hätten bereits die US-Investmentbanken Goldman Sachs und Morgan Stanley als Berater für einen möglichen Zusammenschluss engagiert, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Donnerstag.

Bei einer Fusion würde ein Konzern mit einem Umsatz von 31 Milliarden Dollar entstehen. Monsanto dürfte es unter Umständen jedoch schwer fallen, die Transaktion zu finanzieren, die bis zu 40 Milliarden Dollar kosten könnte. Deshalb könnte der US-Konzern einen Partner benötigen. Monsanto, Syngenta, Goldman und Morgan Stanley wollten sich nicht dazu äußern.

Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF und sein US-Rivale Dow Chemical sowie die staatliche China National Chemical Corp (ChemChina) könnten weitere mögliche Bieter für Syngenta oder nur einige Geschäftsbereiche des Schweizer Unternehmens sein, verlautete aus Kreisen. Sprecher von BASF und Dow Chemical wollten keinen Kommentar dazu abgeben. Die Schweizer Chemiebranche wird für ausländische Interessenten immer interessanter. Monsanto war Insidern zufolge im vergangenen Jahr mit Kaufabsichten bei Syngenta abgeblitzt. Doch die Amerikaner hätten nie aufgegeben und wollten die Fusion durchziehen, hatte ein mit der Geschäftsstrategie des Unternehmens aus St. Louis vertrauter Banker vor Kurzem gesagt.

Analysten zufolge würden die beiden Konzerne gut zusammenpassen und ein Fusion dürfte bei den Wettbewerbsbehörden nicht auf unüberwindliche Hindernisse stoßen. Syngenta ist der weltgrößte Hersteller von klassischen Pestiziden gegen Insektenbefall, Unkräuter und Pilze. Monsanto ist führend bei Saatgut und vor allem für seine gentechnisch veränderten Maissorten bekannt.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

~ ISIN CH0011037469 WEB http://www.monsanto.com/

http://www.syngenta.com/global/corporate/ ~ APA013 2015-05-08/03:47


Kommentieren