Wiener Börse startet im Plus - ATX steigt 0,71 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat am Freitag im Frühhandel höher tendiert. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.634,...

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat am Freitag im Frühhandel höher tendiert. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.634,00 Zählern um 18,67 Punkte oder 0,71 Prozent über dem Donnerstag-Schluss (2.615,33). Bisher wurden 506.988 (Vortag: 264.481) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Auch die übrigen europäischen Handelsplätze waren mit Gewinnen in den Handel gestartet, an der Wiener Börse knüpften Andritz mit plus 0,98 Prozent an ihre feste Vortagestendenz an. Auch die Immobilienwerte CA Immo (plus 3,13 Prozent) und Immofinanz (plus 1,31 Prozent) verteuerten sich, während Raiffeisen (minus 0,56 Prozent) und Telekom Austria (minus 0,40 Prozent) schwach gestartet waren. Rechnerisches Schlusslicht waren ex Dividende die Papiere von Schoeller-Bleckmann Oilfield, die 1,30 Prozent tiefer bei 63,60 Euro notierten.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA099 2015-05-08/09:25

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren