Basketball: Favoriten starten ins Halbfinale

Güssing/Wien (APA) - In der Admiral Basketball Bundesliga (ABL) starten am Sonntag die Favoriten ins Halbfinale. Das Duell Güssing Knights g...

Güssing/Wien (APA) - In der Admiral Basketball Bundesliga (ABL) starten am Sonntag die Favoriten ins Halbfinale. Das Duell Güssing Knights gegen Bulls Kapfenberg ist bereits ein „Dauerbrenner“ im Play-off, BC Vienna und die Swans Gmunden treffen zum zweiten Mal aufeinander. Im „Best of five“ geht es für die „Top 4“ nach dem Grunddurchgang um den Einzug in die Endspielserie 2015.

Titelverteidiger Güssing und Kapfenberg (20.15 Uhr, Sky Sport Austria live) kreuzen zum vierten Mal in Folge im Play-off die Klingen. 2012 (3:1) und 2013 (3:2) hatten jeweils im Viertelfinale die Obersteirer das bessere Ende für sich. Im vergangenen Jahr schlugen die „Ritter“ mit 3:2 (nach 0:2-Rückstand) im Finale zurück und sicherten sich erstmals den Meisterpokal. Die Niederlage nagt auch mehr als elf Monate später noch an den Kapfenbergern, die nun freilich ihre Chance zur Revanche sehen.

Sechs Mal sind die Kontrahenten im bisherigen Saisonverlauf in der Meisterschaft (vier Duelle), im Supercup und im Cup (Semifinale) aufeinandergetroffen. Die Bilanz ist mit 3:3 ausgeglichen. Das Spiel am Sonntag ist das 15. Aufeinandertreffen der beiden Teams im Play-off, wobei die Obersteirer mit 8:6 die Nase vorne haben. Eine rasche Entscheidung in der anstehenden Serie ist nicht zu erwarten.

Im Duell Vienna - Gmunden (18.00 Uhr) spricht vor allem die Heimstärke für die Wiener. 18 Siegen auf dem eigenen Parkett stehen in der laufenden Saison lediglich drei Niederlagen - zweimal Güssing, einmal Traiskirchen (Viertelfinale) - gegenüber. Das Head-to-Head 2014/15 weist ein 2:2 aus. Im bisher einzigen Play-off-Aufeinandertreffen der Teams gewannen die Oberösterreicher 2012 als damalige Nummer eins im Viertelfinale 3:1.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren