56. Kunstbiennale: Goldener Löwe für US-Konzeptkünstlerin Piper

Venedig (APA/dpa) - Die in Berlin lebende amerikanische Konzeptkünstlerin Adrian Piper ist mit dem Goldenen Löwen als beste Künstlerin der 5...

Venedig (APA/dpa) - Die in Berlin lebende amerikanische Konzeptkünstlerin Adrian Piper ist mit dem Goldenen Löwen als beste Künstlerin der 56. Kunstbiennale in Venedig ausgezeichnet worden. Als bester Landesbeitrag wurde am Samstag der armenische Pavillon geehrt. Den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk erhielt der 71-jährige ghanaische Bildhauer El Anatsui.

Mit der Preisvergabe wurde die weltweit wichtigste Kunstschau offiziell eröffnet. Sie steht unter dem Motto „All the World‘s Futures“ und geht bis zum 22. November, wobei mehr als eine halbe Million Besucher erwartet werden. Der aus Nigeria stammende Kurator Okwui Enwezor vom Münchner Haus der Kunst hat 163 Künstler aus 53 Ländern in die Themenausstellung geladen, 89 Nationen präsentieren sich mit eigenen Ausstellungen. Vor zwei Jahren hatte der Deutsch-Brite Tino Sehgal den Preis als bester Künstler erhalten, Angola stellte den besten Länderbeitrag und die im Vorjahr verstorbene österreichische Künstlerin Maria Lassnig wurde als „einmaliges Beispiel für Unabhängigkeit und Durchsetzungskraft“ für ihr Lebenswerk geehrt.

Österreich wird heuer bei der Kunstbiennale von Heimo Zobernig vertreten: Er setzt bei seiner Bespielung des heimischen Pavillons ganz auf Reduktion, hat er doch im gesamten Gebäude die Decke um gut drei Meter abgesenkt, während Rundbögen und Dachfenster unter einer schwarzen Verkleidung verschwinden. Auch der Boden ist schwarz und zieht sich auf einer einzigen Ebene durch den Pavillon bis hinein in den Garten. Bei der Eröffnung hatte Zobernig erklärt: „Jetzt haben wir Punkt Null erreicht, ich trete zurück und Sie können es selber erleben.“

(S E R V I C E - 56. Kunstbiennale Venedig, bis 22. November, www.labiennale.org)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren