Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 08.06.2019


Pfaffenhofen

„Erstaunlich, wie der Markt den Betrieb aufsaugt“

Ein Sieben-Million-Euro-Investment in Pfaffenhofen scheint sich für den Autopark von Anfang an auszuzahlen.

Eine Bereicherung im Gewerbegebiet in Pfaffenhofen: der gänzlich neue Autopark-Standort.

© HöschelerEine Bereicherung im Gewerbegebiet in Pfaffenhofen: der gänzlich neue Autopark-Standort.



Pfaffenhofen – Geradezu euphorisch gibt sich im TT-Gespräch Michael Mayr, Inhaber des Tiroler Handelsunternehmens Autopark. Der eröffnete in dieser Woche ganz offiziell seinen fünften Standort, und zwar in Pfaffenhofen. Hier handelt es sich um einen kompletten Neubau – um einen, auf den Kunden offenbar gewartet haben. Denn seit 27. Mai ist der Betrieb geöffnet – und schon haben Verkäufer und Mechaniker zu tun, während rundherum noch Feinarbeiten gemacht werden müssen. „Es ist erstaunlich, wie der Markt den Betrieb aufsaugt“, befindet Mayr, der verantwortlich zeichnet für eine Investition im Ausmaß von sieben Millionen Euro. Rund 30 Stellen sollen am Ende besetzt werden, derzeit sind zwei Drittel ausgefüllt. Lokalboss, nämlich Filialleiter, ist Billy Keller, der zwischen den Eröffnungsfeierlichkeiten einen kommentierten Rundgang ermöglichte (am Mittwoch gab es ein Mitarbeiterfest für alle Autopark-Beschäftigten sowie Mitarbeiter beteiligter Baufirmen; am Donnerstag folgte das Eröffnungsfest für Kunden, Geschäftspartner und weitere Interessierte). Ins Auge stechen dabei eine großzügige Raumgestaltung, eine moderne Einrichtung und atmosphärisch bedeutsame Illustrationen. Riesige Bildlandschaften demonstrieren die Zugehörigkeit zur Region, denn für Mayr war wichtig, dass die überdimensionalen Bilder an Telfs und Umgebung erinnern.

Gut ein Jahr lang haben die Bauarbeiten plangemäß gedauert, um am Ende auf 7500 Quadratmetern Fläche ein attraktives Mobilitätsangebot aufzustellen. Vorrangig werden Neufahrzeuge der Marken Ford und Suzuki beworben, dazu gibt es ein Nutzfahrzeuggeschäft, Gebrauchtwagen und jede Menge Service. (hösch)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Am Samstag  ist noch Tag der offenen Tür, dann geht der fünfte Autopark-Standort in den Regelbetrieb.
Am Samstag ist noch Tag der offenen Tür, dann geht der fünfte Autopark-Standort in den Regelbetrieb.
-