Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 06.08.2016


Innsbruck

Taxispalais: 29 Bewerber, Hearing im September

null

© Margherita Spiluttini



Innsbruck – Die Entscheidung darüber, wer die Galerie im Taxispalais ab 1. Jänner 2017 leiten wird, dürfte im September fallen. 29 Bewerbungen sind bis zum 31. Juli eingegangen, zwölf davon aus Österreich, 14 aus Deutschland und drei aus der Schweiz. Beworben haben sich beinahe ebenso viele Frauen (14) wie Männer (15).

Beim Auswahlverfahren wird vom Land wie berichtet eine dreiköpfige Fachjury hinzugezogen, mit wem sie besetzt ist, bleibt allerdings ein Geheimnis – „um eine möglichst objektive Entscheidungsfindung sicherzustellen“, heißt es aus dem Büro der Kulturlandesrätin. Handeln soll es sich jedenfalls um Experten aus der „österreichischen und internationalen Kunstszene“.

Welche Bewerber um die Direktion der Galerie im Taxispalais schließlich auch zum Hearing eingeladen werden, entscheidet sich im August, die Hearings selbst sollen dann „im Lauf des Septembers“ stattfinden. (jel)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.