Letztes Update am Mi, 25.07.2018 09:43

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bayern

Anna Netrebko debütiert 2019 bei Bayreuther Festspielen

Der Opernstar wird im kommenden Jahr in zwei Vorstellungen der Oper „Lohengrin“ die Partie der Elsa übernehmen.

© AFPSopranistin Anna Netrebko tritt kommendes Jahr zum ersten Mal bei den Bayreuther Festspielen auf.



Bayreuth – Schon lange war spekuliert worden, im nächsten Jahr nun ist es so weit: Opernstar Anna Netrebko wird in Bayreuth bei den Festspielen debütieren. Sie werde in zwei Vorstellungen der Oper „Lohengrin“ die Partie der Elsa übernehmen, sagte Festspielsprecher Peter Emmerich am Dienstag.

Mit der neuen Bayreuther „Lohengrin“-Inszenierung starten an diesem Mittwoch die Festspiele. Als Elsa ist Star-Sopranistin Anja Harteros zu sehen und zu hören. Netrebko sang 2016 die Elsa in Dresden an der Seite von Piotr Beczala als Lohengrin - er ist auch Bayreuths neuer Schwanenritter, nachdem Roberto Alagna vor rund drei Wochen abgesagt hatte. Auch den Bayreuther „Lohengrin“-Dirigenten Christian Thielemann kennt Netrebko aus der Dresdner Inszenierung. (APA/dpa)