Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 03.07.2019


Innsbruck-Land

Theaterprojekt “Heimat“: Jugendliche in Telfs auf der Bühne



Die Marktgemeinde Telfs organisiert in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Landestheater ein theaterpädagogisches Projekt zum Thema „Heimat". Kinder und Jugendliche haben vom 15. Juli bis zum 3. August die Gelegenheit, selbst ein Theaterstück zu gestalten und ihre eigenen Ideen einzubringen. Viele verbinden mit „Heimat" etwas anderes: bestimmte Orte, Familie oder auch Freunde. Theaterbegeisterte von 9 bis 15 Jahren können sich kreativ mit diesen Themen auseinandersetzen und ihre Gedanken zur Heimat auf die Bühne bringen.

Die Proben beginnen am 15. Juli und finden jeweils von Montag bis Donnerstag im Noaflsaal (Untermarktstraße 20, Saal 3. Stock) statt und dauern von 9 bis 13 Uhr. Die Theaterpädagogin Daniela Oberrauch leitet das Projekt und studiert mit den Jugendlichen das Stück ein. Die Vorstellungen gehen dann am 2. und 3. August in der Villa Schindler im Rahmen der Walter-Pichler-Ausstellung über die Bühne. Die Teilnahme ist kostenfrei und für bis zu 12 Kinder und Jugendliche möglich. Anmeldungen können bis zum 7. Juli mit einigen persönlichen Infos (Alter, Kontaktdaten, etc.) und ein paar Gedanken zum Thema „Heimat" an lukas.falch@telfs.gv.at geschickt werden (bei Rückfragen Tel.: 0676 830 383 12). (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.