Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 20.07.2019


Südtirol

Schlossfestspiele Dorf Tirol zeigen „Don Quijote“

Das Ensemble der Schlossfestspiele Dorf Tirol.

© Andreas MariniDas Ensemble der Schlossfestspiele Dorf Tirol.



Nicht nur im Bregenzer Festspielhaus, sondern auch auf der Freilichtbühne auf Schloss Tirol nahe Meran setzt man heuer auf den weltbekannten Stoff von „Don Quijote". Die Schlossfestspiele Dorf Tirol bringen eine von Torsten Schilling (dem künstlerischen Leiter der Festspiele) und Guido Huller neu erarbeitete Fassung auf die Schlossbühne. In der auf die speziellen Gegebenheiten der Freilichtbühne angepasste Fassung sind die Schauspieler Günther Götsch und Max G. Fischnaller in den Hauptrollen als Don Quijote bzw. Sancho Pansa zu sehen. Die Musik für das Stück kommt von Ausnahmegitarrist Manuel Randi (Mitglied im Herbert Pixner Projekt), der die Saison am 9. Juli bereits mit einem Konzert im Bühnenbild eröffnete.

Die Premiere des Stückes ist heute auf Schloss Tirol, gespielt wird bis 10. August. Alle Termine und Tickets: schlossfestspiele.events (TT)