Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 04.05.2018


Festival der Filmautoren

Video-Landesmeister kommt aus Kufstein

© BauhoferKlubleiter Erwin Weiskirchner, Richard Bauhofer, Walter Wegscheider und Klubleiter-Stv. Fritz Hausewirth (v. l.) bei der Preisverleihung.Foto: Baumann



Kufstein – Beim Festival der Filmautoren in Fieberbrunn gewann Walter Wegscheider mit dem Film „Dem Leben wieder etwas geben“ ein­e Goldmedaille und wurde Landesmeister von Tirol. Die Dokumentation zeigt, wie sich ein nach einem Skiunfall querschnittgelähmter Mann wieder ins Leben zurückkämpft. Dieser nimmt sogar große Anstrengungen auf sich, um einen ebenfalls querschnittgelähmten jungen Mann finanziell unterstützen zu können. Für die beeindruckende sportliche und soziale Dimension wurde Wegscheider auch mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet.

Bronze gab es für Toni Exenberger, der die Erzählung „Der kleine Prinz“ in ein Projekt mit afghanischen Kindern eingebunden und filmisch aufgearbeitet hatte. Eine weitere Bronzemedaille ging an Elisabeth und Richard Bauhofer für „Fast vergessen“, eine Dokumentation über das Leben der Malerin und Bildhauerin Grete Einberger aus Kramsach. (TT)