Letztes Update am Mi, 09.05.2018 10:13

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hollywood

Charlize Theron bestätigt „Atomic Blonde“-Fortsetzung

Die Oscar-Preisträgerin wird einen weiteren Auftritt als schlagkräftige Agentin haben.

© UPIMit platinblonder Perücke war Charlize Theron 2017 im Kino zu sehen.



Los Angeles – Gute Nachrichten für Fans des Agenten-Thrillers „Atomic Blonde“: Hauptdarstellerin Charlize Theron (42) hat in einer Talkshow verraten, dass eine Fortsetzung geplant sei. Mehr Details gab sie in der Nacht zum Dienstag in der Show „Watch What Happens Live“ aber nicht bekannt.

Die Oscar-Preisträgerin wurde auch gefragt, was sie von der Idee ihres Kollegen Chris Hemsworth halte, die nächste James-Bond-Figur zu spielen. Das sei „total schmeichelhaft“, grinste die Schauspielerin, aber derartiges sei nicht geplant. 

Schlagkräftiger Auftritt als britische Agentin

In „Atomic Blonde“ (2017) hatte die gebürtige Südafrikanerin mit platinblonder Perücke einen schlagkräftigen Auftritt als britische Agentin in Berlin kurz vor dem Mauerfall. Der KGB und westliche Spione liefern sich einen kalten Krieg. Die Agentin jagt einer vertraulichen Namensliste nach und muss dazu einen gefährlichen Doppelagenten ausschalten.

In dem Action-Film unter der Regie von David Leitch spielten auch James McAvoy, Roland Møller, Til Schweiger, Toby Jones, John Goodman und Sofia Boutella mit. (dpa)