Letztes Update am Mo, 18.06.2018 13:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Video

Von der schüchternen 13-Jährigen zur „singenden Löwin“

Courtney Hadwin ist 13 Jahre alt. Als sie bei „America‘s Got Talent“ auf die Bühne trat, war sie unglaublich nervös – bis sie zum stimmgewaltigen Wirbelwind wurde.

© YouTube/America's Got TalentCourtney wirkte zu Beginn ganz schüchtern, dann fing sie zu singen an.



Den Juroren von „America‘s Got Talent“ standen vor Staunen die Münder offen: Eine 13-Jährige rockte die Bühne. Und dabei war sie nur Sekunden zuvor ganz schüchtern vor sie getreten. Courtney Hadwin ist erst 13 Jahre alt. Sie sei „unglaublich nervös“, sagte sie, als sie die große Bühne betrat. Jurorin und Ex-Spice-Girl Mel B. sprach dem Mädchen noch Mut zu. Und dann begann ihre Show. Schon nach ein paar Tönen hatte der Wirbelwind die komplette Jury und das Publikum in ihren Bann gezogen.

Am Ende hielt es niemanden mehr auf den Sitzen. Zu den Standing Ovations gab es dann noch die ultimative Belohnung der Talentshow: Juror Howie Mandel – er verglich Courtney mit Janis Joplin – drückte den goldenen Buzzer. Damit steht die 13-Jährige in den Live-Shows. (TT.com)