Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 03.08.2018


Film und TV

Aus Verachtung wird Respekt

© FilmladenBasketballtraining als Strafe: Javier Gutiérrez (links) in Javier Fessers Komödie „Wir sind Champions“.



Innsbruck – Wegen seiner Körpergröße war Marco (Javier Gutiérrez) eine eigene Basketballkarriere verwehrt. Unter den Trainern ist er der beste „Zweite Mann“, der schnell die Kontrolle verliert, wenn Probleme auftauchen. Die Strategie, mit Aggression beruflich und privat Größe zu demonstrieren, führt ihn irgendwann auf die Anklagebank.

Zwei Jahre Gefängnis drohen ihm für Alkohol am Steuer, Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt, doch die freundliche Richterin offeriert ihm eine günstige Alternative. Als Betreuer der Basketballmannschaft in einem Zentrum für „intellektuell Behinderte“ könnte er in drei Monaten seine Strafe abgeleistet haben. Statt einer vom Anwalt empfohlenen Vor- führung von Dankbarkeit und glaubwürdiger Reue liefert er die wütende Litanei der Vorurteile gegen Behinderte. Die Veränderungen in Sprache und Einschätzung der „speziellen Bedürfnisse“ anderer Menschen sind an Marco wirkungslos vorbeigezogen.

„Wir sind Champions“ ist eine schrille Komödie, die in allen Details dem Muster der europäischen Behindertenkomödien folgt. Marco ist der rückwärtsgewandte Ignorant, der von den Behinderten lernen kann, in sein Leben Sinn und Schönheit zu bringen, eigene Defizite zu erkennen, Entsetzen und Verachtung in Respekt zu verwandeln.

Javier Fesser, der mit seinen Filmen („Clever & Smart“) vor allem spanische Blockbustererfolge liefert, ist mit der Besetzung der eher an Chaos, denn an Pokalen interessierten Mannschaft mit behinderten Laiendarstellern ein Meisterstück gelungen, das dann für manche Pointen und Gags entschädigt. (p. a.)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

TV
TV

Tiroler Josef Fankhauser gewinnt Kiddy Contest 2018

Mit dem Titel „Lederhosen-Rapper“ hat der elfjährige Schwendauer die Kinder-Gesangsshow am Samstag in Wien für sich entschieden.

TV
TV

Comeback bei Vox: Steffen Henssler zieht die Kochjacke wieder an

„Schlag den Henssler“ wurde gerade eingestellt. Für 2019 ist dafür eine Neuauflage der Koch-Show „Grill den Henssler“ geplant.

Film und TV
Film und TV

Stefan Raab feierte Comeback: Das Raabiversum schlägt zurück

Fast drei Jahre nach seinem Abschied vom Bildschirm ließ der deutsche Fernsehmoderator a. D. in Köln bei einer Bühnen-Show die Zeit vor seinem „Raabschied“ a ...

Leokino
Leokino

Brechts Dreigroschenfilm: Verfremdung im Kino

Seinen „Dreigroschenfilm“ hat Bertolt Brecht nie gedreht. Joachim A. Lang holt das Versäumte nach.

USA
USA

„The Conners“-Macher verteidigen den Tod von Roseanne

Die Autoren der Folge hätten sich einen „respektvollen Abschied“ für Roseanne gewünscht, schrieb Bruce Helford, der die Pilotfolge mit geschrieben hatte.

Weitere Artikel aus der Kategorie »