Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 16.01.2019


Film und TV

Tirol wird Kulisse für US-Komödie “Downhill“

Das Starduo Will Ferrell und Julia Louis-Dreyfus kommt für eine Filmproduktion nach Tirol. Gedreht wird die US-Komödie „Downhill“.

Nachdem in Osttirol 2015 James Bond gedreht wurde, werden 2019 Fiss, Ischgl und das Kaunertal zum Filmschauplatz für „Downhill“.

© imago stock&peopleNachdem in Osttirol 2015 James Bond gedreht wurde, werden 2019 Fiss, Ischgl und das Kaunertal zum Filmschauplatz für „Downhill“.



Von Lisa Hintner

Fiss, Ischgl, Kaunertal – In der Wirtschaft und im Tourismus ist die Freude groß: in Österreich, insbesondere in Tirol. Fiss, Ischgl und das Kaunertal werden zur Filmkulisse für die bitterböse Hollywood-Komödie „Downhill“. Das Hollywood-Starduo Will Ferrell und Julia Louis-Dreyfus schlagen für die Dauer der Drehzeit hierzulande ihre Zelte auf. „Das ist eine der größten Filmproduktionen, die Tirol jemals gesehen hat und sehen wird“, sagt Andreas Steibl, Geschäftsführer vom Tourismusverband Ischgl.­ Er weiß um die „unglaublich intensive, hochwertige und unbezahlbare Werbung“, den der Film für Tirol und ganz Österreich darstellt. Schließlich kommt der Streifen weltweit in die Kinos.

Den Werbewert der Filmproduktion für Österreich und die Regionen hebt auch Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck hervor. Ihr Ressort unterstützt den Dreh über die Filmförderung FISA. Diese habe das Projekt gemeinsam mit Cine Tirol letztlich ermöglicht, betont Arie Bohrer, Film Commissioner und Direktor von Location Austria. Hoffnungsvoll und positiv sind die Prognosen für die Produktion: 7 Millionen Euro Wertschöpfung und 10.000 Nächtigungen in Österreich. Geplant sind acht Wochen Drehzeit mit 160 Crew-Mitgliedern, einheimischen Unternehmen und österreichischen Filmschaffenden.

Gerade das hohe Niveau der beteiligten Unternehmen und die attraktive und vielfältige Kulisse habe Österreich in die Hände gespielt, meint Schramböck. Erst nach eineinhalbjährigen Verhandlungen mit Fox Searchlight hat das Alpenland Österreich die Konkurrenz ausstechen können: Länder wie Frankreich, Italien, Norwegen und Kanada hatten sich ebenfalls als Drehort beworben, wo Ferrell und Louis-Dreyfus in der Rolle eines Ehepaares einer Lawine entkommen sollen. Nun wird der Film zur Gänze in Österreich gedreht.