Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 30.05.2019


Film und TV

„Otto Neururer“: Von Innsbruck in den Vatikan

Hauptdarsteller Ottfried Fischer wird „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ heute in Innsbruck vorstellen.

© AVG FilmproduktionHauptdarsteller Ottfried Fischer wird „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ heute in Innsbruck vorstellen.



Innsbruck – Hermann Weiskopfs neuer Kinofilm „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ kommt heute Donnerstag um 12 Uhr im Rahmen des Internationalen Filmfestival­s Innsbruck im Leokino zu seiner Tirolpremiere. Auch Ottfried Fischer wird bei der Premiere anwesend sein. Der bayerische Schauspieler spielt im Film einen Pfarrer im Tirol der Gegenwart auf der Suche nach Spuren des im KZ Buchenwald ermordeten und 1996 seliggesprochenen Priesters Otto Neururer. Neururer wird in Rückblenden vom jungen Osttiroler Schauspieler Lukas Zolgar dargestellt. Auch Karl Merkatz, Julia Gschnitzer und Jasmin Mairhofer spielen tragende Rollen. Am 4. Juni wird die Produktion der Tiroler AVG im Beisein verschiedener kirchlicher Würdenträger auch im Vatikan vorgestellt.

Aufbauend auf einem Drehbuch des Historikers Peter Mair hat Regisseur Weiskopf ein Dokudrama in Spielfilmlänge über den Pfarrer in Götzens gedreht, der kompromisslos an seinem Glauben festhielt und 1940 im Konzentrationslager zu Tode gefoltert wurde. „Als AVG Filmproduktion befassen wir uns seit zehn Jahren mit Einzelschicksalen von Opfern aus der NS-Zeit. Dabei ist es uns wichtig, immer einen Bezug zur heutigen Zeit herzustellen“, so Hermann Weiskopf. (TT, APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

"Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt": Die deutsche Fassung des Pippi-Langstrumpf-Lieds könnte bald nicht mehr zu hören sein -  zumindest vorerst.Prozess
Prozess

Deutsches Pippi-Langstrumpf-Lied verstößt wohl gegen Urheberrecht

„Zwei mal drei macht vier“ – fast jedes Kind kann das Lied von Pippi Langstrumpf mitsingen. Die Erben von Astrid Lindgren haben nun wegen des deutschen Texte ...

Elizabeth T. Spira starb am 9. März 2019.ORF 2
ORF 2

Spiras Vermächtnis: Ihre letzten „Liebesg‘schichten“ starten Mitte Juli

Ab 15. Juli strahlt ORF 2 zehn Folgen der „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ aus. Vor ihrem Tod Anfang März hat Elisabeth T. Spira noch 42 Interviews für ...

Ein Japaner in Singapur: Masato (Takumi Saitoh) findet bei chinesischen Verwandten alte Kochrezepte und die Liebe seines Lebens.Kino
Kino

„Ramen Shop“: Eine Nudelsuppe, die sich gut anhören muss

Eric Khoo zelebriert in „Ramen Shop“ kulinarische Sensationen.

kino
Veronika Polly, Ferry Öllinger, Julia Cencig und Jakob Seeböck (von links) bei einer kurzen Drehpause.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

19. Staffel von SOKO Kitzbühel wird gerade in Reith gedreht

Während die TV-Kommissare Lukas und Nina in altbewährter Weise ermitteln, schaut ein Team von 40 Personen, dass am Set alles rundläuft.

kino
Stella (Haley Lu Richardson) und Will (Cole Sprouse) müssen auch beim romantischen Date im Krankenhaus-Schwimmbad auf Abstand bleiben.Kino
Kino

“Drei Schritte zu dir“: Teenies mit Tränendrüsen-Überfunktion

Im bittersüßen Melodrama „Five Feet Apart – Drei Schritte zu Dir“ kommen sich zwei todkranke Teenager näher.

kino
Weitere Artikel aus der Kategorie »