Letztes Update am Fr, 07.06.2019 09:07

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Neo „ZiB“-Star

Tobias Pötzelsberger moderiert heuer ORF-“Sommergespräche“

Der Neo-“ZiB“-Star wird die Sommerinterviews ab 5. August führen, die trotz Wahlkampfs und -Duellen im September stattfinden werden.

Pötzelsberger machte zuletzt als Moderator zahlreicher Sonder-“ZiBs“ zur Regierungskrise auf sich aufmerksam.

© ORFPötzelsberger machte zuletzt als Moderator zahlreicher Sonder-“ZiBs“ zur Regierungskrise auf sich aufmerksam.



Wien – Ungeachtet des Nationalratswahlkampfes wird der ORF auch heuer „Sommergespräche“ veranstalten. Darüber informierte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz am Donnerstag den ORF-Stiftungsrat. Führen wird sie Tobias Pötzelsberger, der zuletzt als Moderator zahlreicher Sonder-“ZiBs“ zur Regierungskrise auf sich aufmerksam machte.

Die sommerlichen Interviews mit den Vertretern der Parlamentsparteien sind ab 5. August jeweils am Montag um 21.05 in ORF 2 zu sehen. Dass es trotz Nationalratswahl Sommergespräche gibt, ist seit 2017 ein Novum – davor wurden diese in Wahljahren ausgesetzt, da zur Vorwahlberichterstattung ohnehin jede Menge Wahl-Konfrontationen der Spitzenkandidaten zählen. Die Quoten vor zwei Jahren zeigten aber, dass die Österreicher keinerlei Müdigkeit an den Tag legen, wenn es darum geht, politische TV-Diskussionen einzuschalten.

Gutiert hat das Publikum auch die Berichterstattung zur aktuellen Regierungskrise, das geht zumindest aus den Ergebnissen einer Umfrage hervor, die Wrabetz am Donnerstag ebenfalls dem Stiftungsrat zur Kenntnis brachte. Befragt wurden dafür von Integral 500 Österreicher ab 14 Jahren. 90 Prozent von ihnen fanden die Coverage „aktuell“, 88 Prozent verständlich aufbereitet, 82 Prozent informativ, rund 70 Prozent „seriös“, „glaubwürdig“ sowie mehrere Standpunkte berücksichtigend und 67 Prozent „objektiv/sachlich“. 68 Prozent stimmten der Aussage zu, dass „die Berichterstattung alles in allem umfassender und detaillierter als in anderen Medien war“, teilte der ORF in einer Aussendung mit. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

"Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt": Die deutsche Fassung des Pippi-Langstrumpf-Lieds könnte bald nicht mehr zu hören sein -  zumindest vorerst.Prozess
Prozess

Deutsches Pippi-Langstrumpf-Lied verstößt wohl gegen Urheberrecht

„Zwei mal drei macht vier“ – fast jedes Kind kann das Lied von Pippi Langstrumpf mitsingen. Die Erben von Astrid Lindgren haben nun wegen des deutschen Texte ...

Elizabeth T. Spira starb am 9. März 2019.ORF 2
ORF 2

Spiras Vermächtnis: Ihre letzten „Liebesg‘schichten“ starten Mitte Juli

Ab 15. Juli strahlt ORF 2 zehn Folgen der „Liebesg‘schichten und Heiratssachen“ aus. Vor ihrem Tod Anfang März hat Elisabeth T. Spira noch 42 Interviews für ...

Ein Japaner in Singapur: Masato (Takumi Saitoh) findet bei chinesischen Verwandten alte Kochrezepte und die Liebe seines Lebens.Kino
Kino

„Ramen Shop“: Eine Nudelsuppe, die sich gut anhören muss

Eric Khoo zelebriert in „Ramen Shop“ kulinarische Sensationen.

kino
Veronika Polly, Ferry Öllinger, Julia Cencig und Jakob Seeböck (von links) bei einer kurzen Drehpause.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

19. Staffel von SOKO Kitzbühel wird gerade in Reith gedreht

Während die TV-Kommissare Lukas und Nina in altbewährter Weise ermitteln, schaut ein Team von 40 Personen, dass am Set alles rundläuft.

kino
Stella (Haley Lu Richardson) und Will (Cole Sprouse) müssen auch beim romantischen Date im Krankenhaus-Schwimmbad auf Abstand bleiben.Kino
Kino

“Drei Schritte zu dir“: Teenies mit Tränendrüsen-Überfunktion

Im bittersüßen Melodrama „Five Feet Apart – Drei Schritte zu Dir“ kommen sich zwei todkranke Teenager näher.

kino
Weitere Artikel aus der Kategorie »