Letztes Update am Mo, 16.09.2019 16:51

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

Drehbuchautor Uli Brée: „Vorstadtweiber“ sind erschütternd aufrichtig

Ab 16. September stöckeln die intriganten Luxusweibchen wieder durch ihre abgründigen Biotope. Ein Gespräch mit Drehbuchautor Uli Brée, dem Schöpfer der erfolgreichen TV-Serie „Vorstadtweiber“.

Uli Brée, Jahrgang 1964, gebürtiger Deutscher und mittlerweile in Mieming sesshaft, liefert die Drehbücher für diese Erfolgsgeschichte.

© Foto TT/Rudy De MoorUli Brée, Jahrgang 1964, gebürtiger Deutscher und mittlerweile in Mieming sesshaft, liefert die Drehbücher für diese Erfolgsgeschichte.




Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Pippi verbreitet Fröhlichkeit in den Kinderzimmern.Exklusiv
Exklusiv

Sommersprossiger denn je zuvor: Pippi Langstrumpf kehrt zurück

Lustige Zöpfe, ein fröhliches Grinsen und Bärenkräfte: Pippi Langstrumpf ist die Freundin, die sich jeder wünscht. Bald gibt’s ein Wiedersehen im Kino.

kino
(Symbolbild)Mipcom
Mipcom

Branchentreffen in Cannes: Netflix ist Türöffner für große Medienkonzerne

Die Mipcom in Südfrankreich zeigt bis Donnerstag, was schon bald in Millionen Wohnzimmern weltweit über die Bildschirme flimmert. Und das in einer Zeit, in d ...

kino
Die Karlsbader Hütte vertritt Tirol in "9 Plätze - 9 Schätze".TV-Event
TV-Event

Die Karlsbader Hütte vertritt Tirol im Finale von „9 Plätze – 9 Schätze“

Die Karlsbader Hütte in Osttirol soll heuer zum schönsten Ort Österreichs gekürt werden. Am 26. Oktober geht es auf ORF 2 gegen die acht Kandidaten der ander ...

kino
Was steht Jon Snow und Daenery noch bevor?Zusammenfassung
Zusammenfassung

Epischer Machtkampf: Das waren sieben Staffeln “Game of Thrones“

Stark, Targaryen, Lannister: Sieben Staffeln lang beherrschte der Machtkampf zwischen den Häusern „Game of Thrones“. Bevor ab Samstag die letzten Schlachten ...

kino
Projektleiterin Marisa Schweizer (3. v. l.) präsentierte mit Verantwortlichen und Sponsoren das Programm.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Jugendfilmfestival in St. Johann feiert Jubiläum

Filme zu brennenden Themen der Gesellschaft stehen am Programm. Auch heuer werden mehr als 2000 Kinder- und Jugendliche erwartet.

Weitere Artikel aus der Kategorie »