Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 09.10.2017


Bezirk Imst

Erotische Luftballons und harte Polster

null

© Hauser



Mieming – Die digitale Welt hat es dem in Tarrenz lebenden Kunstschaffenden Reinhold Neururer angetan. Ob digitale Bildbearbeitung, aufwändige Druckverfahren oder komplizierte 3D-Programme, alles ist Mittel für seine künstlerische Tätigkeit. Die erotischen Innenansichten eines Luftballons nutzt Neururer für seine Art von Peep-Shows. Mit digital bedruckten Polstern lädt er zum Kuscheln ein – allein die Polster sind aus Blech. Makroaufnahmen von Insekten, extrem verpixelt, verleiht er dreidimensionalen Charakter.

Seine Qualitäten als Designer zelebriert Neururer am Beispiel eines Kultwagens für Kultobjekte bzw. durch auf raumfunktionale Aspekte aus- gerichtete Networkdesktops.

Zu sehen sind die zu einer spannenden Auseinandersetzung ladenden Werke im Mesnerhaus in Mieming bis 22. Oktober, Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. (hau)




Kommentieren


Schlagworte