Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 03.07.2018


Kunst

Flora-Preis an Ingrid Hora

© Die Südtirolerin Ingrid Hora entwickelt vielfältige Raumkonzepte und -objekte.Foto: Hora



Innsbruck – Die 1976 geborene Südtirolerin Ingrid Hora wurde gestern mit dem diesjährigen Paul-Flora-Preis gewürdigt. Ingrid Hora studierte in Wien und London. Derzeit lebt und arbeitet sie in Berlin. 2003 erhielt sie den Adolf-Loos-Staatspreis. Horas Werk ist vielfältig. Sie arbeitet mit verschiedenen Techniken, etwa Zeichnungen, Fotografie und Video – und entwickelt daraus neue, bisweilen durchaus doppeldeutige Raumkonzepte und -objekte. Aktuell werden Werke der Künstlerin in der Schau „Same same but different“ mit Standort Meran und Palermo gezeigt, parallel zur in der sizilianischen Hauptstadt stattfindenden Manifesta 12.

Die seit 2010 in Erinnerung an den 2009 verstorbenen Künstler Paul Flora vergebene Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. Im Vorjahr wurde die Haller Medienkünstlerin Annja Krautgasser ausgezeichnet. (TT)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Innsbruck
Innsbruck

Start ins Maximilian-Jahr: Hofburg Innsbruck wird zum Open Air Kino

Zum Auttakt ins Gedenkjahr 2019 erscheint Kaiser Maximilian I. ab Dienstagabend um 18 Uhr auf der Fassade der Hofburg in einem ganz neuen Licht.

Kunst
Kunst

20 Jahre RLB-Kunstbrücke: Ein Jubiläum mit Aufbruch?

In einer breit angelegten Schau zum Symbol der Brücke feiert die RLB-Kunstbrücke ihr Zwanzigjähriges. Dass das Jubiläum auch eine Brücke hin zu einem Neustar ...

Exklusiv
Exklusiv

Maximilian-Jahr: Ein Kaiser mit eigenem Account

Die morgen startende „Lightshow Max 500“ soll das Publikum auf spektakuläre Weise auf das kommende Kaiser-Maximilian-Jahr einstimmen. Das Programm zum 500. T ...

Geburtstag
Geburtstag

Happy Birthday, happy Micky! Die berühmteste Maus wird 90

Die berühmteste Maus der Welt feiert Geburtstag: Vor genau 90 Jahren war Micky Maus in dem Zeichentrickfilm „Steamboat Willie“ erstmals auf der Weltbühne zu ...

Kunst
Kunst

Kunstvoll Blütiges in der Innsbrucker Galerie Kugler

Fünf Sorten von Kunst-Blumen in der Innsbrucker Galerie Kugler.

Weitere Artikel aus der Kategorie »