Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 13.08.2018


Innsbruck-Land

Künstlerische Preziosen abseits der großen Bühne

Großer Inhalt formuliert in filigraner Handschrift: Die Werke des Künstlers Helmut P. Ortner werden aktuell in Telfs gezeigt.

© OrtnerUngewöhnlich reizvoll: Auch ein Buchdeckel kann zur Bildfläche werden. Zu sehen sind Ortners Werke während der Banköffnungszeiten.



Telfs – Es gibt einiges, das ablenkt in den Räumen der Telfer Raiffeisengalerie. Dort ein Brunnen, der laut plätschert, hier ein massiver Leuchter. Wühlt man sich auf der Suche nach Kunst hinauf zur etwas anderen „Kunstbrücke“ im ersten Stock, wird man auf den (wenigen) Freiflächen seit rund zwei Wochen fündig. Zum ersten Mal wird hier im Sommer, zusätzlich zum normalen Programm, eine kleine Schau gezeigt. Noch bis 14. September ist die Ausstellung „Jenes Land“ des Osttirolers Helmut P. Ortner zu entdecken.

Die Ausstellung wird als Rahmenprogrammpunkt der Telfer Volksschauspiele aufgeführt – engagiert sich der Künstler doch seit sechs Jahren als Bühnenbildner für das große Theater in Telfs. Erst hier allerdings, abseits der Bühne, wird das detailverliebte und hochkonzentrierte Wesen des in Innsbruck lebenden Künstlers sichtbar; in Form neuer Werke, bei denen sensible Figürlichkeit mit streng formalen Rastern durchbrochen wird.

Im Zentrum der Motive steht dabei der Mensch, in all seiner Natürlichkeit. Oftmals in Form von Köpfen. Die Malerei vermittelt dabei eine Realität, die durch die geistigen Hervorbringungen des Menschen gestört beziehungsweise erweitert wird. Am faszinierendsten der Text, der sich wie ein Grundgerüst durch fast alle Bilder zieht. Die Sprache ist bei Ortner sowohl inhaltliches als auch formales Element.

Die filigranen Sprachraster werden inhaltlich an einigen Stellen auch zu feinem Witz. So ernst sind die großen Fragen („Wieso erwachsen werden?“) auch nicht. Zu diesem Bewusstsein muss man erst vordringen, schwierig bei all den Ablenkungen des Lebens. Dass die ruhigen Erkenntnisse vor allem abseits der großen Bühne zu finden sind, sieht man aktuell in Telfs. (bunt)




Kommentieren


Schlagworte