Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 25.05.2019


Kunst

Geistig aufgeladene Augenschmäuse im Museum der Völker in Schwaz

Mit der Neuaufstellung des Asiensaals hat der inhaltliche Umbau des Schwazer Museums der Völker einen großen Schritt in jene Richtung gemacht, in der Lisa Noggler-Gürtler „ihr“ Haus positionieren möchte.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen