Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 20.08.2019


Bezirk Reutte

Kunstwerke aus altem Eisen in Vils ausgestellt

Gegenständen aus der Schmiede wurde von den beiden Künstlern neues Leben eingehaucht.

© VilsArtGegenständen aus der Schmiede wurde von den beiden Künstlern neues Leben eingehaucht.



Im Rahmen der Sanierung der Hammerschmied­e in Vils agierten Markus Meye­r, Stahlskulpteur aus Ravensburg, und Daniela Eneid­i Pahle, visuelle Künstlerin aus Heiterwang, als Verwerter kleiner historischer Gegenstände, die keine Verwendung mehr fanden.

Nach Freigabe vom Verein VilsArt und der Besitzerfamilie Erd wurden die Schmiede­kunstkleinode in Meyers Atelier in Ravensburg künstlerisch transformiert und arrangiert. Die so neu entstandenen Skulpturen erstrahlen nun im künstlerischen Glanz. Es entstand so eine Serie von Kleinskulpturen, die in einer Ausstellung vom 22. August bis zum 15. September zu sehen sein wird.

Die Kunstwerke stehen zum Verkauf, ein Teil des Erlöses kommt dem Erhalt der Hammerschmiede zugute. Die Vernissage findet morgen Mittwoch, den 21. August, um 17 Uhr statt. Die Ausstellung ist im Rahmen des VilsArt Klassik Festivals (ab 18 Uhr am 22.8., 6.9., 14.9.) und während der Dienstag-Führungen um 13 Uhr zu sehen. (TT)




Kommentieren


Schlagworte